Kaiseradler in Österreich: 22 Brutpaare 2019

Östlicher Kaiseralder , Niederösterreich. © Markus Jais

Der Östliche Kaiseradler in Österreich nimmt weiter zu. 2019 gab es laut Birdlife Österreich 22 Brutpaare, davon 5 im Burgenland und 17 in Niederösterreich. Der Bruterfolg war mit 29 Jungvögeln etwas weniger als 2018, was evtl. am regnerischen Frühling gelegen haben mag.

Der Östliche Kaiseradler hat sich in den letzten Jahren in Österreich, Ungarn und der Slowakei wieder vermehrt. Gefahren drohen den Adlern weiterhin u.a. durch illegale Verfolgung und durch eine intensivere Landwirtschaft. Die positive Entwicklung zeigt aber, dass die Schutzmaßnahmen wirken und dass man dem großen Adler helfen kann.

Weitere Infos zum Kaiseradler Projekt von  Birdlife Österreich findet man u.a. hier: Internationales Kaiseradler-Schutzprojekt.